Selbsterfahrung / Lebensberatung

Allgemeine Hinweise:
 

Ich arbeite kostenfrei nach dem Prinzip des freien Schenkens und Empfangens. Das heißt, wenn ich Dir helfen konnte und Du Geld übrig hast, freue ich mich über eine Spende, setze diese aber nicht voraus. 

 

WICHTIG: Ich bin kein Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeut. Mein Angebot dient der Orientierung und der Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden, soll aber im Zweifelsfall nicht die Diagnose und Behandlung durch Therapeuten, Ärzte oder Heilpraktiker ersetzen. Bei sehr schweren Belastungen wende Dich bitte an Deinen Hausarzt oder an einen (Trauma-)Therapeuten

Die Selbsterfahrung soll Licht ins Dunkel bringen, sodass Du Deinen Weg eines guten Lebens erspüren und erkennen kannst. Wir gestalten die Sitzung aus dem Moment heraus, wobei Deine konkreten Belastungen oder Probleme das Einstiegstor zu einer authentischen Vertiefung des Erlebens und Bewusstseins darstellen. Als Landkarte zur Orientierung dienen uns die drei grundlegenden Zustände unseres Autonomen Nervensystems, auf denen unsere gesamte Wahrnehmung basiert: Sicherheit (Entspannung), Gefahr (Mobilisierung) und Lebensgefahr (Erstarrung). Im Laufe der Sitzung können z. B. Schaubilder, kreativer Ausdruck und Körper- und Interaktionsübungen zum Einsatz kommen. Dabei beziehen wir alle Ebenen (Körper, Emotionen und Geist) mit ein. Wir gehen stets achtsam vor und mit Fokus auf Deine Ressourcen (Stärken), und obwohl Erinnerungen willkommen sind, ist kein Rückgriff auf Deine Vergangenheit notwendig. Zum Schluss kann es darum gehen, welche Mittel für Dich passend sind, um die erlebten Prinzipien für mehr Verbundenheit und Zufriedenheit künftig in Dein Leben zu integrieren. 

 

Die Selbsterfahrung umfasst in der Regel nur eine einzige Sitzung. Sie ist nicht als längerfristige Begleitung gedacht, sondern als Begegnung, die Bewusstsein und Klarheit schaffen soll für das, was wirklich wichtig ist. Längerfristige Begleitung sollte durch tragende, nährende Beziehungen im Rahmen von Familie, Partnerschaft, Freundschaften, Selbsthilfegruppen oder Therapie entstehen und bestehen. Die von mir angebotene Selbsterfahrung fördert die Bereitschaft zum Kultivieren tragender, nährender Beziehungen, insbesondere durch das Erlernen bewusster, ehrlicher Kommunikation. 
 

Die Sitzung kann entweder in meiner Wohnung stattfinden oder z. B. bei einem Spaziergang im Park. 

Bei Interesse ruf mich an oder schreib mir eine Nachricht (siehe Kontakt). :-) 

Weiteres Angebot:
Lokale Gruppe für ehrliches Mitteilen
 
(findet aktuell aufgrund der Corona-Krise nicht statt!)


Wir treffen uns mittwochs und freitags in Berlin-Moabit, um uns nacheinander ehrlich mitzuteilen. Dabei halten wir uns an eine simple Struktur. Festgehaltene Energie darf ins Fließen kommen, es entsteht heilsame Verbindung. Eine Spende an die Raumgeber (z. B. 1,50€ pro Termin) ist erbeten. Weitere Infos und Anmeldung hier

© Copyright - Julian Sothmann